Vivan Cole - Mindfulness Collection

Die Welt um einen herum scheint fremd und beängstigend - Alle anderen nehmen am Leben teil, nur man selbst ist scheinbar abgetrennt von dieser Welt der anderen, als stünde da eine unsichtbare Mauer.

Unsichtbar ist auch die Krankheit, die dazu führt, dass sich Gedanken und Gefühle, Verhaltensweisen und auch körperliche Vorgänge derart verändern, dass das Leben einfach nur noch hoffnungslos, leer und schwer erscheint.

Depressionen können jeden treffen und es ist wichtig, die Signale von Betroffenen zu erkennen und ihnen zu helfen. Und genau darum geht es Vivian Cole, die mit ihrer Mindfulness Collection auf psychische Erkrankungen aufmerksam machen möchte. Sie selbst weiß, wie es ist, wenn der Kopf nicht mehr “mitspielt”. Mit neun Jahren bekam sie die Diagnose Depression und Borderline Persönlichkeitsstörung.

Sie hat sich bewusst dafür entschieden, mit ihrer Krankheit an die Öffentlichkeit zu gehen, damit psychische Erkrankungen aus der Tabuzone geholt werden. Es sollte sich niemand dafür schämen oder alleingelassen fühlen. Zusammen mit uns hat Vivian sehr bedeutungsvolle Schmuckstücke entworfen, die vor allem Mut und Hoffnung geben sollen. Denn es gibt einen Weg, diese unsichtbare Mauer zu überwinden.

Und mit jedem verkauften Schmuckstück gehen zehn Prozent des Verkaufserlöses an den Verein “Freunde fürs Leben”, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, über Depressionen und Suizid aufzuklären. Denn wer über die Warnsignale Bescheid weiß, kann auch helfen.

Dank eurer Unterstützung konnten wir insgesamt 726€ an die Organisation Freunde fürs Leben e.V. überreichen.